Jesus und seine Hawara

von Peter Havlicek

Ein vorweihnachtlich – heiter – besinnlich – wienerisch – musikalisch – literarisch – seligmachender Abend, sei hiermit versprochen!

Teuschls Antrieb das Buch zu schreiben, war die Tatsache, dass Jesus ja selbst
hebräischen Dialekt gesprochen habe, und zwar Aramäisch. Des Weiteren ist
sprachwissenschaftlich von hoher Wahrscheinlichkeit, dass das österreichische Wort „Haberer“ [phonetisch: Hawara] vom hebräischen „chawerim“ kommt.

Einlass ab 18:00, weihnachtliche Spezialitäten a la carte, Beginn: 19:30


EUR 32,- pro Person
Einlass ab 90 Minuten vor Beginn

Termine

So, 18. Dezember 12.2022 um 19:30 Uhr