Gestatten, dass wir uns vorstellen?

Tamara Trojani – Konstantin Schenk | Ein Sopran – Ein Dirigent
(mehr dazu unter www.tamaratrojani.com)
Eine Böhmisch Italienisch Wienerische Mischkulanz.
Beide leidenschaftliche Esser und Trinker.
Und jetzt auch leidenschaftliche Wirtsleut‘.

Wie hat alles begonnen?

Tamara Trojani verbindet die Musik mit dem Genuss und übernimmt von ihrer Mama das Restaurant auf dessen Bankerln sie schon als Kind Schulaufgaben gemacht, und später ihre ersten Partien gelernt hat.
Konstantin betrat mit der Gastronomie zwar Neuland, fand jedoch großen Gefallen und entwickelte eine Leidenschaft dafür, neben seinem Orchester auch das grandiose Team des Schönbrunner Stöckels zu dirigieren.

Was gibt’s zum Essen?

Bei uns wird in handwerklicher Tradition gekocht.
Wienerisch – Böhmisch – Monarchisch.
Vom Rahmrindsbraten Svickova über die knusprigen Prager Ente bis hin zum Böhmerwald-Schnitzel, und natürlich unsere handgewuzelten Mohnnudeln –
Spezialitäten sind unsere Spezialität.
Darfs vielleicht ein knackiger Zwiebelrostbraten, oder ein saftiges Fiaker-Gulasch sein?

Hier geht’s zu den Karten

Wohin soll das führen?

Mit unserem Team möchten wir Ihnen ein zweites, stress- und arbeitsfreies und vor allem genussvolles Wohn- und Speisezimmer sein. Für Sie liebe Gäste, für Ihre Freunde, Kinder, und Hunde. Für Nichtraucher und Raucher. Und last but not least ein
Salon für Ihre Feste!!!

Unsere Biere

sind unpasteurisiert und zählen mit Augustinerbräu Mülln (Salzburg) und Jezek (Böhmen) zu den besten der Welt. In diesen Brauereien entsteht noch nach alter Tradition unser flüssiges Gold. Hell, dunkel und gemischt.

Unsere Weine

aus Österreich, Italien und dem Rest der Welt, sind auch Lieblingsweine von unseren Konzertreisen. Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Entdeckungen, verkosten und wählen für unsere Gäste sorgfältigst die edelsten Tröpfchen aus.